Meine schönste Reise – eine neue Blog-Plattform für jeden Reisefreund

by jbaldin

Wer Reisen liebt, hat es zurzeit sehr schwer. In den Zeiten von Covid-19 ist das Reisen verboten. Das Träumen von Urlaub und vom Verreisen bleibt weiterhin erlaubt. Ob ein atemberaubender Sonnenuntergang, die unvergessene Kreuzfahrt oder das Gefühl von warmem Sand unter den Fußsohlen, alles das kann man vor seinem inneren Auge lebendig werden lassen. Beim Träumen hilft eine neue Plattform für alle Reisefreunde, die andere durch einen anschaulichen Bericht von ihrer schönsten Reise berichten möchten. “Meine schönste Reise” (www.meine-schoenste-reise.de) ist ein Reiseblog für alle. Er lädt zu aktiven Beiträgen wie zum Lesen und Genießen ein.

IM HOME OFFICE VOM REISEN TRÄUMEN

Der Gründer der Plattform “Meine schönste Reise” Jörg Baldin kennt die derzeitige Situation der meisten Menschen aus eigener Erfahrung. Im Home-Office träumen wir von der Zeit, in der wir endlich wieder auf Sylt und Rügen ein Fischbrötchen essen, auf Hawaii Surfen gehen oder in Thailand am Strand liegen. Wer sich das Warten auf kommende Urlaubsfreuden etwas verkürzen will, kann in der Zwischenzeit auf der Plattform andere an seinen schönsten Reisen teilhaben lassen. Neben besonderen Erlebnissen an verschiedenen Reiseorten lassen sich Geheimtipps für besonders schöne Gegenden, Strände oder Panoramen mit anderen teilen. Gerade zu den kommenden Osterfeiertagen wird es vielen Menschen noch schwerer fallen, zu Hause festzusitzen und keine Reise unternehmen zu können. Umso wichtiger ist es jetzt, das Träumen und die Erzählungen von Reisen nicht aufzugeben.

MEINE SCHÖNSTE REISE – EIN EINFACHES PRINZIP

Es ist nur wenig nötig, um auf der Plattform einen eigenen Reisebericht einzustellen. Man muss dazu nur ein Profil anlegen und kann dann direkt den Text in die Seite kopieren, Bilder dazu hochladen sowie Suchbegriffe eintragen. Dabei sorgt das Team um Baldin mit abschließender Feinarbeit für einen professionellen Eindruck der eingestellten Beiträge. Dazu überprüft man den Text auf Schreibweise und Fehler, sorgt für eine optimale Darstellung und überträgt die Bilder in ein passendes Format. Die Plattform will damit einheitliche Qualitätsmaßstäbe für jeden Blogbeitrag sicherstellen. Am Ende folgt noch die Freischaltung des Artikels. Viele Menschen können in die Welt einer wunderbaren Reise eintauchen, die durch das Aufschreiben für den Autor nochmals lebendig wird.

NUTZUNG ALS EIGENER REISEBLOG

“Meine schönste Reise” kann als eigener Reiseblog genutzt werden. Wer etwa schon eine ganze Reihe von Traumreisen machen konnte, möchte sich vielleicht dauerhaft mit seinen Reiseberichten online darstellen. Wie Jörg Baldin betont, kann man die Plattform als eigenes Online-Reisetagebuch einsetzen. Dabei findet eine Zuordnung der Artikel zu den jeweiligen Autoren statt. Die Beiträge bleiben dauerhaft im Internet abrufbar. Professionelle Unterstützung ist auch hier gewährleistet.

“Meine schönste Reise” kann jetzt genau das sein, was viele Menschen brauchen. Eine Plattform für unvergessliche Reiseeindrücke. Sie nährt die Hoffnung auf neue Reiseerlebnisse, die bald wieder möglich sein werden. Balsam für unsere von Reise-Entzug geplagten Seelen. Ein schöner Anstoß zum Träumen.

Weitere Informationen zu „Meine schönste Reise“ unter https://www.meine-schoenste-reise.de/

You may also like

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass dies für Sie in Ordnung ist, aber Sie können die Verwendung von Cookies ablehnen, wenn Sie dies wünschen. OK Weitere Infos

Privacy & Cookies Policy